MUSIKAAAHH erwünscht

BRAAAHHLITZ

Netlabels beleben das Web. Sie sind die Alternativen für Musiker, die einfach nicht dem Mainstream entsprechen oder die man nicht kommerziell ausschlachten kann. AAAHH-Records ist eines dieser Netlabels, aber sie bieten nicht nur eine Plattform für Musikmacher, sondern werden demnächst auch zum Camp.

Bralitz liegt in der östlichen Nähe von Berlin. Dort wird AAAHH-Records das sogenannte BRAAAHHLITZ 2013 veranstalten bei dem es vor allem um eins geht: Spaß! Das Video vom letzten Treffen zeigt dies ganz gut und wurde natürlich mit hauseigener CC-Musik unterlegt. Übernachtet wird dann in dem im Video gezeigten Bahnhof oder mit Campingausrüstung auf den dortigen Wiesen.

Am 24. August soll es losgehen und dazu wird jeder eingeladen, der kommen möchte. 150 Tickets gibt es und jeder kann dafür zahlen was er will. Ähnlich wie bei Kickstarter gibt es hier unterschiedliche „Goals“ also finanzielle Ziele zu erreichen:
250€: Es wird einen Video-Livestream geben
500€: Es werden Songs mit den Besuchern aufgenommen und es gibt Kekse und Tee.
1000€: Es werden zwei Bühnen aufgebaut und noch mehr Bands des Labels eingeladen.

Als Bands haben sich unter anderem angekündigt:
Keyboard Rebel
Nicolas Falcon
Rokotak
The Walk Uprights
Entertainment For The Braindead

Wer also dabei sein will, sollte sich dort anmelden.

[Original Blogbeitrag von AAAHH-Records]

2 Gedanken zu „MUSIKAAAHH erwünscht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.