routine #01 – Erfrischender Horror

Filme:

  • Sabotage
  • Her
  • Guardians of the Galaxy
  • Expendables 3
  • Lucy
  • Next
  • Bangkok Dangerous
  • Oldboy
  • Sin City
  • Gravity
  • The Lego Movie
  • Die Insel
  • Das Beste kommt zum Schluss

Snackpause:

Gebackener Camenbert

  • Runder Camenbert
  • Mehl
  • Ei
  • Semmelbrösel
  • Öl

Den Camenbert halbieren. Auf drei Tellern Mehl, Ei und Semmelbrösel verteilen. Die Camenberthälften zuerst in Mehl, dann in Ei und abschließend in Semmelbröseln wälzen. Die Hälften müssen gut mit der Panade bedeckt sein. Anschließend in einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Camenberthälften darin braten bis sie goldbraun sind.

Schmeckt gut mit Preiselbeeren und Reis.

Serien:

  • Community
  • Dr. Who
  • Penny Dreadful
  • Breaking Bad
  • Jekyll
  • Deadman Wonderland
  • American Horror Story

Plaudern aus dem Leben:

  • Netflixstart in Deutschland und Österreich (Wii U / PS3)
  • Tobias leistet seinen Zivildienst als Sanitäter und ist seit letzter Woche offiziell Rettungssanitäter.
  • Lukas ist auf der Uni aufgenommen und hat in den Ferien hauptsächlich gearbeitet.
  • Sharknado wird von Lukas und Tobias empfohlen obwohl sie ihn noch nicht gesehen haben.

Mitschnitt:

(Download , Podcastportal)

 

Ein Gedanke zu „routine #01 – Erfrischender Horror

  1. Philipp

    Da ich auch einige Filme von euch gesehen habe, muss ich mich einfach zu Wort melden 🙂

    Zu Expendables geb ich euch eindeutig recht, eine ab 18 Version wäre sicher „schöner“ gewesen. Wobei ich zugeben muss, das mir auch die 12 Version, die bei uns in der Steiermark ab 16 war dennoch sehr gut gefallen.

    Zu Graviy: Den hab ich gemeinsam mit zwei bekannten gesehen, die sehr begeistert davon waren. Außer den Bilder vom Weltraum, kann ich dem Film eigentlich nichts abgewinnen. Natürlich sind die Schauspielerischen-Leistungen nicht zu vernachlässigen, aber wie ihr schon erwähnt habt, ist die Story jetzt nicht wirklich die anspruchsvollste.

    Dann hab ich noch was zu den Serien:
    Breaking Bad: Ich muss zugeben, das ich die aktuell ziemlich am suchten bin, und leider auch schon kurz vorm Ender der Serie. Bevor ich sie gesehen habe, dachte ich mir so, naja, ok. Und dann hab ich die erste Staffel glaube ich innerhalb von drei Tagen oder so gesehen 🙂
    Kann ich also jedem empfehlen!

    Doctor Who: Hab ich vor ungefähr ein einhalb Jahren angefangen, auch eine sehr gute Serie in meinen Augen.

    American Horror Story: Finde ich auch sehr geil. Gerade auch der fakt, den Lukas anspricht (die abgeschlossenen Staffeln), finde ich gut. Ich würde mir aber wünschen, dass die einzelnen Staffeln die ein oder andere Folge mehr hätten.

    Abschließend noch danke für die Sendung, und für die Anregungen 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Philipp Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.