LinuxLounge 178 iPad Limbo

Download: mp3, ogg, Opus,

Shownotes

Neues aus dem Repo

Newsflash

Zockerecke

Kommando der Woche

Tipps & Tricks

Ein Gedanke zu „LinuxLounge 178 iPad Limbo

  1. Heiko

    Hallo,

    Danke erst mal, dass ihr überhaupt über NetMauMau berichtet habt. Aber warum nur ohne es zuvor auch mal angesehen zu haben?

    Die meisten Hörer dürften nun denken, dass es eine technische Spielerei ist, ebenso dessen dem Benutzer einiges abfordert („Server aufsetzen“, ja das kann man, aber man kann diesen einfach aus der Oberfläche starten) und es benötigt Programmierkenntnisse (weil es Qt nutzt? Das tun viele andere Programme auch und da denkt man nicht über Programmierkenntnisse nach).

    Ergo, wäre ich nicht zufällig der Entwickler, ich würde nun einen gigantischen Bogen um NetMauMau machen 🙁

    P.S. NetMauMau wird primär unter LINUX entwickelt. Die Windows-Version ist nur eine (leicht abgespeckte) Zugabe, eben weil der Server nichts betriebssystemspezifisches benötigt und Qt sich eben mit nur minimalen Aufwand auch dort nutzen lässt.

    Grüsse
    Heiko

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Heiko Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.